Schluss mit dem Durcheinander!

„Less Clutter, More Stories“ – nach diesem Motto wurde der neue Facebook Newsfeed, also die erste Seite, welche nach der Anmeldung bei Facebook angezeigt wird, gestaltet.

Facebook präsentiert neuen Newsfeed

Der Vorteil für die Nutzer: Sie können die angezeigten Inhalte in ihren Neuigkeiten anpassen.
Der Vorteil für die Werbetreibenden: Die Größe der Bilder in ihren Ads hat sich verändert und ist nun auffälliger.

Grund für die Veränderung, eine modernere und besser sortierte Oberfläche durch den neuen Newsfeed sollte her und dieser bietet dem Nutzer vorgefertigte Filter:

Most Recent –  Der Feed „Most Recent“ zeigt alle Meldungen, ungefiltert und ohne Einfluss des Facebook Algorithmus (EdgeRank) an.

All Friends-Feed – Hier werden alle aktuellen Meldungen deiner Freunde angezeigt.

Music-Feed – Die Musik, welche deine Freunde gerade hören oder Infos über Künstler werden in diesem   Feed angezeigt.

Photos-Feed – Sämtliche Fotos stehen im Mittelpunkt dieses Feeds.

Games-Feed – Hier werden die Neuigkeiten deiner abbonierten Spiele thematisiert.

Following-Feed – Abbonierte Seiten oder Personen werden in diesem Feed gezeigt.

Der neue Newsfeed wird nach und nach eingeführt. Wie bei allen neuen Features wird man durch eine Meldung direkt nach dem Login auf diese Neuerung aufmerksam gemacht. Die Ungeduldigen können sich bereits jetzt auf die Warteliste setzen lassen.

 

Facebook macht sich hübsch

Das neue Design orientiert sich an der mobilen Facebook-Version. Ziel ist es, auf allen Endgeräten das gleiche Design zu haben. Die Fotos, Karten von besuchten Orten oder Videos von Freunden werden viel größer dargestellt, als zuvor. Sämtliche Posts oder Meldungen wurden vergrößert und somit überschaubarer. Auffallend hier ist, dass ein mehrmals geteilter Inhalt im Newsfeed nun anders aufgebaut ist. So erscheinen links neben dem geteilten Video die jeweiligen Profilbilder der Personen, die dieses Video bereits geteilt haben.

Der Chat wandert von rechts nach links, wie es in der mobilen Version schon der Fall ist. Unter der neuen Newsfeed Einstellung findet man, wie gewohnt, Events, Einladungen oder Anfragen, darunter die Werbung, die nun größer dargestellt wird. Durch den auffälligeren „Hide“ Button kann diese Werbung allerdings auch schneller verborgen werden.


Insgesamt sieht der Newsfeed auf den ersten Blick sortierter und übersichtlicher aus. Die Option, seinen Newsfeed auf die persönlichen Interessen abstimmen zu können, gibt dem User die Möglichkeit, uninteressante Posts und andere Inhalte zu „überlesen“.

Die einheitliche Darstellung des Newsfeeds auf dem Smartphone, Tablet und dem PC machen Facebook schöner, übersichtlicher und aufgeräumter. Wir freuen uns auf den Newsfeed und darauf die neuen Funktionen auszuprobieren. Auf der Warteliste sind wir bereits. Seid ihr auch interessiert? Ein genaues Startdatum für Deutschland gibt es wohl noch nicht, aber hier könnt ihr Euch auf die Warteliste eintragen lassen.

Quellen:
zdf.net, allfacebook.de, thomashutter.com

 

Reaktionen
00
00
0
Zum Weiterlesen
Mal traurig, mal originell, mal ärgerlich: Bewerbungen im Check.
Facebook, du machst es uns in diesen Tagen nicht leicht!
Neuer Facebook-Algorithmus: ohne Moos nix mehr los?
Zum Teilen